..und die Anerkennung geht an:

Sicher hat von euch schon mal jemand was vom saarländischen Designpreis gehört, oder? Naja, um ehrlich zu sein, bis zum letzten Sommer wussten wir bei piranja-cola nicht, dass es einen solchen Preis gibt ;) . Zum Glück aber die lieben Leute von Bureau Stabil, unser Haus und Hof Designteam! Ihr wisst schon, neue Flaschenetiketten, neue Werbemittel und neue Homepage. Alles von diesem jungen und sympathischen Team, in Zusammenarbeit mit uns, entworfen. Wir alle waren und sind immer noch begeistert von den Ergebnissen. Daher kamen die Bureau Stabiler im Sommer mit dem Vorschlag, alles was sie für uns entworfen haben, für den saarländischen Designpreis 2013 anzumelden.
Kurzentschlossen sagten wir zu und nach endloser Wartezeit kam dann im Herbst ein Brief zu uns in Büro geflattert. Schnell geöffnet und noch schneller gelesen…yehaaw, unsere Homepage sollte tatsächlich eine Anerkennung beim saarländischen Designpreis 2013 erhalten :) ! *jubel*

Am 22.11.2013 war dann soweit. Wir kamen pünktlich (unsere Designer weniger) in die IHK des Saarlandes ;) . Kurz rumgestanden, dann in den Saalbau um dort unsere Anerkennung entgegenzunehmen und uns auch für andere Designer zu freuen.

Wir selbst sind natürlich Stolz wie Oscar, dass unsere Homepage prämiert wurde und wollen uns auch nochmal auf diesem Wege bei Bureau Stabil für die tolle Zusammenarbeit bedanken. Ganz sicher werden wir auch in Zukunft coole Designs von euch bekommen! Neben der Anerkennung für unsere Homepage wurden die Stabiler übrigens auch für das Design eines Brettspiels und eines Kulturkalenders für Kinder ausgezeichnet! Bedanken möchten wir uns auch nochmal bei den Jungs von Reinundney! Das sind nämlich die Kerle die unsere Homepage programmiert und so für euch alle zugänglich gemacht haben. Man sollte nicht unterschätzen, wie schwer es ist gute Leute für eine solche Arbeit zu finden und mit Ihnen haben wir auch für die Zukunft einen zuverlässigen Partner gefunden :) .

Besonders gefreut haben wir uns auch für zwei coole Teufelskerle die, neben ihrer Arbeit als begnadete Designer seit knapp über einem Jahr einen Coworking Space am Quartier Eurobahnhof in Saarbrücken betreiben. Dieser Coworking Space läuft unter dem Namen Ligatura, und genau hierfür haben sie den Preis für das beste Corporate Design abgeräumt. Wir wissen, wie detailverliebt die Jungs jede noch so kleine Linie ziehen und freuen uns wirklich sehr das eure Mühe mit dem saarländischen Designpreis ausgezeichnet wurde :) !

Prost, euer

piranja-team

Auf zum nächsten Lagerverkauf

Piranja-cola und ein geordneter oder auch mal unkoordinierter Lagerverkauf gehören seit unserer Gründung zusammen wie das Saarland und seine Schwenker Grills ;) . So freuen wir uns darüber, euch hiermit wieder zum  nächsten Termin einladen zu dürfen. Für uns ist dies immer eine schöne Gelegenheit, alt eingesessene piranja-trinker wieder zu sehen und uns über neue Freunde unserer Saargetränke zu freuen! Für euch ist der Lagerverkauf die Möglichkeit, uns euer Feedback zu übermitteln und gleichzeitig für „e gudder Preis“ mit feinen Saargetränken zu versorgen.

Ein paar Lagerverkauf Urgesteine werden zu berichten wissen, dass ein Lagerverkauf nicht dem anderen gleicht. Andere Locations sowie andere Angebote gab es schon immer und wird es auch diesmal geben.

Zunächst aber mal der Termin und die Uhrzeit:

08.11.2013
15 – 19 Uhr

Dann die Location:

Kleinottweilerstr. 82
66450 Bexbach
(Parkplatz vor dem Alldrink-Markt)

Aber was für Angebote gibt’s diesmal? Kurz gesagt: ein Preis für jede Sorte und einen sich erhöhenden Mengenrabatt, genauer:

piranja-colas:  13,50€ zzgl. 4,50€ Pfand
piranja-eistees:  13,50€ zzgl. 4,50€ Pfand
piranja-limos:  13,50€ zzgl. 4,50€ Pfand

piranja-hoodie:  28 €
piranja-t-shirt:  15 €

Mengenrabatt:

3 Kisten kaufen –> 1 Kiste umsonst (+4,50€ Pfand)
6 Kisten kaufen –>
2 Kisten umsonst (+9,00€ Pfand)
10 Kisten kaufen –>
3 Kisten umsonst (+13,50€ Pfand)

Ganz wichtig für uns ist es zu erwähnen, dass wir auch bei den kostenlosen Kisten Pfand berechnen müssen. Zudem werden wir von jeder Sorte eine hohe Zahl an Kisten verfügbar haben. Auf die gesamte Dauer des Lagerverkaufs können wir aber keine durchgehende Verfügbarkeit jeder Sorte garantieren, sodass Ihr im schlimmsten Fall vielleicht nur eure zweit- oder drittliebste Sorte für umsonst bekommen könnt.

Falls Ihr noch Fragen habt, schreibt uns und falls nicht freuen wir uns schon sehr, euch alle mal wieder zu sehen!

Erfrischende Grüße

Euer piranja-team

Rocking Lorenz 2013!

Schon fast traditionell kann man die Veranstaltung „Rocking Lorenz“ bezeichnen, die auch dieses Jahr wieder ihre Pforten öffnet. Da wir mit unseren feinsten saargetränken wieder mit dabei sind, wollen wir euch natürlich auch mit Infos aus der Hand der Organisatoren versorgen. Lasst die Bude wackeln ;) !

Rocking Lorenz 2013!

Es ist umwerfend, wie uns seit letztem Jahr[1] eine Bewerbung nach der anderen erreicht! Mit der Qual der Wahl war es dieses Jahr gar nicht so einfach, ein Line-Up zusammenzustellen. Dennoch haben wir eins auf die Beine gestellt, das dem Geist von Rocking Lorenz[2] gerecht wird:

Im Bereich der Newcomer haben wir „Output 2-1“, denen wir die Gelegenheit für einen ersten Auftritt geben und Encrypt[3].

Die zwei bekannteren Bands in diesem Jahr sind Stereoelectric[4] und Dirty Rodriguez[5] als Headliner!

Einlass beginnt am 21. September um 19:00 Uhr. Mehr Details findet Ihr bei unserem Facebook-Event[6].

Wir freuen uns auf euch!

 

 

 

____________

[1] http://blog.piranja-cola.de/blog/2012/07/rocking-lorenz-2012/
[2] https://www.facebook.com/RockingLorenz
[3] https://www.facebook.com/pages/Encrypt/190584794346264
[4] https://www.facebook.com/Stereolectric
[5] https://www.facebook.com/pages/Dirty-Rodriguez/106605942634
[6] https://www.facebook.com/events/1410610925823517/

 

Trinkt auf ein baldiges Wiedersehen!

In diesem Jahr ist die Produktfamilie von piranja-cola ja enorm gewachsen. Wir haben geile Eistees und Limonaden auf den Markt geworfen und sind auch mit dem Erfolg unserer Nachwuchsgetränke voll zufrieden. Auch aus den Rückmeldungen unserer Fans, also Euch, ist herauszulesen, dass ihr es ebenfalls seid – für uns das Wichtigste.

Leider gibt es ein Produkt, welches zwar cool ist, sich aber einfach nicht gut genug verkauft. Wir lieben es heiß und innig und wissen auch, dass es einige Fans hat, aber unterm Strich ist es uns nicht mehr möglich, dieses Produkt fest im Sortiment zu halten. Die Rede ist von unserer kaffee-cola.

Schweren Herzens werden wir diese in der nächsten Zeit nicht mehr abfüllen. Wir hoffen jedoch, dass wir irgendwann wieder dazu in der Lage sein werden. Die kaffee-cola ist nicht gestorben, wir haben sie lediglich zurzeit auf Eis gelegt. Zum einen wegen der Abverkäufe und zum anderen, weil wir die Lagerflächen und unsere immer noch sehr knappen Ressourcen genau verwalten müssen. Als kleines Unternehmen ist es uns nicht möglich, sie einfach “mitzuschleppen“.

Also seid nicht traurig, deckt Euch mit den Resten ein und hofft, dass wir es in absehbarer Zeit schaffen, unsere geliebte kaffee-cola wieder in die Regale zu hieven.

Ahoi!

Euer piranja-team

Piranjas eisgekühlt!

Wie Ihr sicher schon gemerkt habt hat uns dieses Jahr doch noch ein richtig guter Sommer erreicht :) . Trotz surrender Klimaanlagen schwitzen wir immernoch vor uns hin. Da sehnt sich der ein oder andere nach einer Abkühlung durch einen Sprung ins kühle Nass. Da dies während der Arbeit schlecht möglich ist, hat hoffentlich jeder gute piranja-trinker seinen Kühlschrank prall gefüllt mit unseren Erfrischungsgetränken ;) .

Aus eigener Erfahrung wissen wir, dass unsere Getränke kühl serviert am besten schmecken. Deshalb haben wir uns Gedanken gemacht, wie man sie auch an heißen Tagen kühl genießen kann. Weil wir der Meinung sind, dass unsere feinen saargetränke kreativer und aufgefallener sind als andere, haben wir nach Kühlmöglichkeiten gesucht, von denen man das ebenfalls behaupten kann. Die Top 3 stellen wir nun vor:

1) Schnell und effektiv kühlen Eiswürfel. Doch normale Eiswürfel sind uns zu langweilig, deshalb benutzen wir Haiflossen-Eiswürfel in unseren piranja-getränken. Sie sehen genial aus, kommen auch auf Partys gut an und kosten nur 4 Euro, wenn man sie bei geheimshop.de kauft.

 

Bild: www.geheimshop.de

2) Ob am Badesee oder beim Picknicken im Park, egal wo man ist, man möchte Getränke und Speisen mitnehmen können, die kühl bleiben. Um diesen Wunsch zu erfüllen, hat man die Kühlbox erfunden. Die meisten dieser Boxen gleichen sich, wie ein Ei dem andren. Doch wir haben eine gefunden, die viel mehr kann als die anderen. Die Seitenteile dieser Kühlbox kann man abnehmen und sie so anbringen, dass sie einen Tisch bilden. Außerdem befinden sich in den Seitenteilen auch zwei Hocker. Der einzige Haken an der Sache ist der stolze Preis :/ (105.95 Euro).

3) Richtig cool sind auch Minikühlschränke im Retro Look, wie dieser von Waeco Mobicool. Unzählig viele piranja-flaschen haben in dem kleinen Gerät Platz (15 Liter) und die Gitter kann man herausnehmen. Für Campingurlaube, die Terrasse oder den Balkon ist dieser Minikühlschrank perfekt. Wer die Farbe Rot nicht so schön findet, kann ihn auch in Blau bestellen. Wenn Ihr piranja-flagge zeigen wollt, lackiert ihn einfach schwarz ;) . Er kostet ca. 65 Euro.

Zieht euch die Sachen zu Gemüte und entspannt mal ein paar Minuten im Liege- oder Arbeitsstuhl ;) !

Sonnenverwöhnte Grüße aus dem Hauptquartier,

Eurer piranja-team

8 Leute, eine Ziellinie

Burni, Yvonne, Jane, Flo, Mike (der Rest hatte sich schon verdrückt ;P)

Donnerstag 27.06.2013, 18 Uhr, warm, schwacher Wind und ein paar Wolken am Himmel. Optimale Bedingungen für einen lockeren 5-Kilometer-Lauf. Acht Personen, mit und ohne Bart,

allesamt bekleidet in piranja-cola Shirts, stehen in Dillingen in der Startaufstellung für den Firmenlauf 2013. Wir wollten so richtig dick auffahren. Ein paar Weltklassesprinter wurden angeschrieben, mit der Bitte unsere kleine saarländische Firma zu unterstützen. Die wollten natürlich alle dick Patte sehen und daher mussten wir uns dazu durchringen, selbst an den Start zu gehen ;-) . Zwei Mannschaften haben wir angemeldet, um den Todeskurs von Dillingen in Angriff zu nehmen.

Team piranja-cola 01 bestand aus Marco, dem Marathonmann, Jessy der Sportskanone, Jason aka Uncle Drew und mir aka Flo ^^. Jason ließ sich sogar noch einen fetten piranja-bart wachsen! Sowas nenn ich Solidarität ;-) ! Team piranja-cola 02 bestand aus Burni dem Buchhalter, Jane der Zumbafrau, Yvonne der Bürofee und Waldemar dem Verletzten. Richtig, Wal

demar war verletzt und daher wurde kurzerhand die Lageraushilfskraft Mike, zugleich Waldis Neffe, als Geheimwaffe aktiviert.

So standen wir dann alle in der Startaufstellung. Team 01 ergänzt durch Waldemar aka Mike, stand weiter vorne, um seine Ambitionen besser zu erfüllen. Burni, der Buchhalter, führte das unerfahrene Team 02 ein Stück weiter hinten ins Feld.

Was unsere beiden Teams verband, war definitiv die Spannung, die sich vor so einem Start aufbaut. Die letzten Sekunden werden herunter gezählt und der Startschuss ertönt. Die Spannung entlädt sich…nicht. Erst mal Stau, bis die Menschenmenge sich mal endlich in Bewegung setzt. Die Startlinie kommt in Sicht und danach versucht man nur noch mit Ellbogeneinsatz, diversen Slalomläufen und möglichst energiesparend an den ganzen Leuten vorbeizukommen, die doch nicht so schnell sind wie sie denken :-P . Hätten die mal vorm Start ne piranja-cola gezerrt, hätten wir das Problem nicht ;-) .

Mike, unsere Geheimwaffe, zieht an uns allen vorbei. Erst im Ziel wird er von uns wiedergefunden, aber so ausgepowert, dass er erstmal eine piranja-cola braucht ^^. Team 01 kommt ziemlich geschlossen, teils mit brennender Lunge, ins Ziel. Auch unser Buchhalter bringt Team 02 ins Ziel ohne sich zu verlaufen. Kaum haben es alle ungeschoren geschafft, geht schon das Gespräch für den Dillinger Firmenlauf 2014 los ;-) .

Jetzt wollt ihr bestimmt noch wissen wie die Platzierungen von uns waren. Team 01 schafft den 103. Platz und Team 02 kommt auf den undankbaren 773. Platz :-) .Vielleicht sollten wir uns für nächstes Jahr ein paar Reserven ansparen, um doch ein paar Weltklassesprinter bezahlen zu können ^^. piranja-trinker die zufällig Weltklassesprinter sind, können sich gerne melden :-D .

 

Erfrischende Grüße

Flo

Rallye, Football und feine saargetränke

Dem ein oder anderen ist vielleicht schon aufgefallen, dass ein schwarz-orangener Citroen Rallyebolide mit fettem piranja-cola Logo die Euro Rallye Trophee 2013 unsicher macht. Wer zudem aufmerksam unsere Posts auf Facebook beobachtet, der wird schon wissen, dass wir mit dem Team von „Gropp-Racing-Technology“, zu dem „der Gerät“ (so wird die Kiste liebevoll genannt) gehört, eine Kooperation am Laufen haben. Man kann es sogar eher Sponsoring nennen. Sponsoring auf piranja-art ;) .

Doch bevor ich näher darauf eingehe, kann ich sogar noch einen weiteren coolen Kooperationspartner nennen, mit dem wir uns schon Anfang des Jahres einigen konnten. Es ist eine ganz andere Sportart, aber genauso gut und bärtig ;) . Das zweite Team, das wir sponsoren, ist die Footballmannschaft der „Saarland Steelers“ aus unserem saarländischen Nachbarort Kirkel.

Um euch die Teams ein wenig näher zu bringen, haben wir euch nachfolgend ein paar Infos zusammengefasst.

Das Team „Gropp-Racing-Technology“ aus Wiebelskirchen ist seit 1988 im Geschäft. Angefangen hat alles mit PKW-Slaloms. Weil es so Spaß gemacht hat, ist man dann über Bergrallys zur Euro Rallye Trophee gekommen. Diese Trohpee gibt es schon seit 1988 und ist in der Motorsportszene bekannt als die Europameisterschaft der Privatfahrer. Obwohl die Männer in den letzten Jahren nicht von den fast schon dopingartigen piranja-getränken profitiert haben, sind sie das erste Team, das dreimal in Folge die Euro Rallye Trophee gewinnen konnte! Auch dieses Jahr stehen alle Vorzeichen auf Sieg. Einschlafen werden sie definitiv nicht, dafür sorgen wir ;) !

Wir sind froh, die Männer um Teamleiter Uwe Gropp mit unseren Getränken unterstützen zu können! Wenn ihr mehr über „Gropp-Racing-Technology“ erfahren möchtet, schaut euch einfach deren Homepage an oder besucht sie auf Facebook.

Nun wechseln wir die Sportart, hin zum Football. Die „Saarland Steelers“ wurden 2010 gegründet. Begonnen hat alles mit einem Trainingsgelände in Friedrichsthal. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wurde Anfang 2011 ein neuer Vorstand gewählt, der den Verein zum erblühen brachte. Die Mitgliederzahl konnte vervielfacht werden, und man startete auf neuem Gelände in Kirkel in die erste Spielzeit. In der Aufbauliga Mitte konnte man sich mit einem jungen Team, unter Chefcoach Michael Sizemore, gegen Gegner aus Hessen und Rheinland-Pfalz auf Anhieb den Meistertitel sichern. 2012 ging es so weiter. Michael Sizemore wechselte in den Vorstand und überließ das Zepter einem neuem Headcoach. Unter diesem verloren die Steelers in der Landesliga Saar kein einziges Spiel und dominierten ihre Gegner eindrucksvoll. Um 2013 in der Oberliga auch ein Wörtchen mitreden zu können, wurde über den Winter wieder richtig rangeklotzt und mit piranja-cola ein weiterer Partner gefunden, der die Jungs unter Strom halten wird :) .

Wir sind jedenfalls froh, einen noch jungen, aber schon erfolgreichen regionalen Verein unterstützen zu können! Mehr Infos zu den „Saarland Steelers“ bekommt ihr über deren Homepage, und liken könnt ihr sie über Facebook.

Beiden Teams drücken wir ganz fest die Daumen für eine erfolgreiche Saison und hoffen, dass wir auch unsere piranja-trinker für die jeweiligen Sportarten begeistern können! Insgeheim wünschen wir uns ja, dass sich alle Mitglieder der beiden Teams auch nen standesgemäßen prächtigen piranja-bart wachsen lassen ;) ! Was wären das für geile Teamfotos ^^!?

Euer piranja-team

Lagerverkauf zum x-ten


Das Frühjahr ist ja mittlerweile voll bei uns angekommen und wir von piranja-cola starten in die erste Sommersaison mit unseren neuen Produktlinien piranja-eistee und piranja-limo.

Dies nehmen wir uns zum Anlass, die piranja-fans und alle die es werden wollen zu nem guten Preis mit dem neuen Stoff zu versorgen. Genau, es gibt wieder unseren SuperMegaGeilAbgefahrenPiranjafürgünstiger Lagerverkauf ;) . Für jeden der unsere Produkte noch nicht probiert hat, ist dies schon fast der beste Moment einfach mal zuzuschlagen und sich mit den feinsten saarbrausen das heimische Lager vollzustellen. Für alle alt eingesessenen Fans sowieso ;) .

So, Preise. Bei unserem Lagerverkauf bekommt ihr die piranjas für:

piranja-colas:                    12,99€

piranja-eistees:                 13,99€

piranja-limos:                    13,99€

 

Jeder der eine Kiste kauft, bekommt zudem umsonst eine Kiste Kaffee oder Chili dazu. Plus Pfand versteht sich und damit seid ihr ja mal gut weg :) .

Wir haben aber nicht nur Getränke, sondern auch T-Shirts und Hoodies im Sortiment! Für diese sind die Lagerverkaufpreise folgendermaßen:

piranja-t-shirt:                   14,99€

piranja-hoodies:                27,99€

Ihr könnt euch die Modelle schon mal vorab auf piranja-shop.de ansehen!

 

Ach ja, der Termin für den Lagerverkauf ist:

Freitag, 03.05.2013 von 15-19 Uhr

 

Adresse:

In der Kolling 11

66450 Bexbach

uffm Parkplatz ;) !

 

Genug der Worte, bis dahin Leuts

euer piranja-team

Sommer, Sonne, Frühlingsgefühle

Wir sind verliebt! Ja genau, bärtige Männer laufen grinsend durch das Saarland. Wir freuen uns der Sonne und haben Grund zur Annahme, dass wir noch viele weitere Menschen zu solchen Frühlingsgefühlen verhelfen werden ;) . Doch in wen sind wir verliebt?

Schon seit ein paar Monaten gab es Gerüchte dass das piranja-team schwer am basteln, probieren und verköstigen ist. Diese Gerüchte waren wahr und deshalb sind wir nun froh, euch pünktlich zum Start der neuen Straßencafésaison den Grund für unsere Verliebtheit vorstellen zu dürfen :D !

 

Trommelwirbel bitte!

„piranja-cola präsentiert mit Stolz geschwollener Brust: PIRANJA-LIMO!“ *Kreeeeissch*

 

Ok die Damen und Herren, genau piranja-limo. Eine neue Produktlinie, drei Geschmacksrichtungen. So wie ihr es von uns gewohnt seid, so liefern wir ab ;P. Doch welche Geschmacksrichtungen haben wir denn da parat?

Erstens, haben wir ein Getränk was der gute Waldemar schon seit zwei Jahren in der Schublade liegen hat. Die Rezeptur natürlich nur ^^! Dieses ist eine Orangen-Mandarinen-Limonade, die piranjamäßig verfeinert ist und Nuancen bester Zutaten enthält welche den Geschmack abrunden.

Zweitens, eine Geschmacksrichtung die wir nur mal aufgrund eines Tippgebers testen wollten und sofort vollauf begeistert waren! Ein bisschen hier geschraubt und ein bisschen da angepasst und wir hatten eine Limo die man nicht an jeder Straßenecke finden wird! Diese ist die schon jetzt berühmte Waldmeister-Limetten-Limonade. Genau Waldmeister! Doch aufgepasst, nicht die künstlich leuchtend grüne Suppe, sondern natürlicher Waldmeister, der bei uns leicht golden schimmert.

Drittens, noch so ein Hammer den man zuerst testen muss bevor man sich eine Meinung erlauben sollte. So ging es auch mir, denn ich war zunächst skeptisch wie diese Geschmacksrichtung wohl zu trinken ist, aber seitdem mein Favorit ;) . Diese Dritte und letzte Sorte ist eine Rhabarber-Limonade die bisher die Gemüter nur zu einem „oooh, sau geil“ bewegt hat. Die Farbe leicht rosé und der Geschmack einfach die perfekte Mischung aus nicht zu sauer und gerade süß genug zum genüßlichen wegzischen.

Nun da Ihr informiert seid und es nicht mehr aushalten könnte unsere neuesten und vermutlich für dieses Jahr letzten Neuentwicklungen zu testen, würden wir euch natürlich gerne schon ein paar Flaschenfotos präsentieren. Leider ticken die Uhren bei uns manchmal langsamer, so dass Ihr hier in diesem Bericht erst mal nur die Etiketten bestaunen könnt.

                               

Doch aufgepasst! In Saarbrücken gibt es schon ein paar Locations die unsere neuen Limos schon im Sortiment haben. Live betrachten und gleich probieren ist ja auch besser als hier vor der Mattscheibe zu sitzen ;) .

In diesem Sinne, gutes probieren und schwärmen. Die Sonne ist ja endlich auf unserer Seite ;) .

Verliebte Grüße aus dem piranja-hauptquartier,

euer piranja-team

“wellkamm to berlin aitsch bie eff”

…so schallerte der Schaffner schön auswändig gelernt durch den Zug, in dem Waldemar und Flo sitzen. Berlin. Hauptstadt der Welt. Hipster Heimatplanet. Sinfonistischste aller Städte. Da ist das piranja-cola Squadteam gegenwärtig, aber nicht, um lustig ein paar Bahnen in der Spree zu plantschen oder des nachts nackig auf den Boxen eines versifften Minimal-Clubs abzutanzen, oder sich anders gearteten Verlustierungen hinzugeben, wie es sie nur in Haupstädten gibt – nein, Flo und Waldemar haben die Strapazen quer durch die Republik auf sich genommen, um den ersten Laden in Berlin zu besuchen, der piranja-cola im Angebot hat.
Ihr hört richtig, piranja-cola ist in Berlin aufgeschlagen, und zwar in der geilen Burgermanufaktur BERLIN BURGER INTERNATIONAL im Herzen Neuköllns.

Wie es dazu kam, ist schnell erklärt. Thimo von BBI hat im Hauptquartier angerufen und gemeint, er hätte gerne piranja-cola in seiner Burgerbude. Und hat natürlich als Antwort bekommen, dass das nicht geht – als kleiner, lokaler Brausendealer im Saarland ist es einfach nicht möglich, Berlin zu beliefern. Oder doch? Die Legende sagt, dass Waldemar und Flo mehrere Tage nicht geschlafen haben, beide mit zwei Telefonhörer gleichzeitig telefonierend kleine Pfädchen in Hauptquartier durch emsiges Auf- und Abgehen getrampelt haben und das Internet komplett leergesurft haben, bis sie schließlich doch eine Möglichkeit gefunden haben. Deswegen gibts in Berlin piranja-cola.

Warum Berlin? Warum nicht Köln, München, Buxtehude, Bad Bergzabern? Das ist nichts mit dem riesigen Hipstermarkt Hauptstadt zu tun, sondern damit, dass es einfach sauschwer ist, piranja-cola aus dem Saarland leistbar nach Berlin zu schaffen. Und weil das so schwer ist, ist das eine Herausforderung: eine, die Spass macht, und eine, bei der man, nachdem man sie gemeistert hat, auch mit Fug und Recht sagen kann: “Wenn das geklappt hat, dann sind alle anderen Städte ein Kinderspiel.”

Schauen wir mal. Und sind gespannt, was uns Flo und Waldemar aus Berlin mitbringen. Ausser einer Burgerwampe.

Das piranja-cola Blog

Hier ist das offizielle piranja-cola Blog. Wir freuen uns über Eure Kommentare, Anregungen und Diskussionen. Haut rein. Mehr Infos über piranja-cola findet ihr auf unserer Webseite.

Twitter